Heyen | Lippross | Kiefer

  • Wer wir sind
  • Projekte
  • Kontakt
  • Aktuell
  • HOAI

    17.09.13: Neue Honorarordnung in Kraft getreten

    Mehr Leistung und Verantwortung für die Architekten, aber auch mehr Honorar.“ Dieses Fazit zog der Kölner Baurechtler Prof. Dr. Ulrich Werner aus juristischer Sicht unter die neue Honorarordnung für Architekten und Ingenieure. Auf zwei Großveranstaltungen hatte die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen Anfang September ihre Mitglieder über die wichtigsten Änderungen, die sich mit dem Inkrafttreten der HOAI 2013 am 17. Juli ergeben haben, informiert.

    Die neue HOAI sieht eine Anpassung der Tafelwerte vor, die für viele Bauaufgaben eine Erhöhung der Planungshonorare bedeutet. Damit einher geht aber u. a. auch die Neubewertung und Erweiterung des Leistungsbildes, viele neue Schriftlichkeitserfordernisse, Änderungen bei Leistungen im Bestand sowie die Abnahme als Fälligkeitsvoraussetzung für das Honorar.

    Quelle: AKNW